SCHLOSS TÜSSLING PROJECTS


DIE IDEE

 

Aus der Bekanntheit des Ortes, der außergewöhnlichen Architektur des Renaissance Schlosses und der Leidenschaft der Hausherrin, Stephanie Gräfin von Pfuel, für Kunst und Kultur entwickelte sich die Idee, jährlich auf hohem Niveau bedeutende Positionen zeitgenössischer Kunst – in thematischen Gruppenausstellungen - abseits der Metropolen zu präsentieren. Initiiert von Stephanie Gräfin von Pfuel, dem Künstler Zhivago Duncan und dem Kurator Philipp Bollmann wurde 2016 die Auftaktausstellung unter dem Titel „The Difference between Sunrise and Sunset“ auf  Schloss Tüssling eröffnet. Erklärtes Ziel ist es, Schloss Tüssling Projects in den kommenden Jahren als vielbeachtete Veranstaltung im internationalen Kunstbetrieb zu positionieren. 

 


DIE GRÜNDER

 

Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel

Geschäftsführerin

stephanie.pfuel@stprojects.de

 

Philipp Bollmann

Kurator

philipp.bollmann@stprojects.de